Zeit bis zu den Ferien

Am 21. und 22. September bekam die FES unter dem Motto ‘Wir bewegen Schulen’ Besuch von der TRIXITT aus Bochum. Über zwei Tage wurde gerannt, geschwitzt und zusammengearbeitet. Es gab mehrere Stationen, unter anderem ein Völkerballfeld, einen Parcours und ein Fußballfeld. Gewertet wurden aber nicht nur die Punkte, sondern auch die Fairness zwischen den einzelnen Klassen.

Aufgebaut wurden die Spiele aus aufblasbaren Modulen, die wie Hüpfburgen aussahen. Auf dem Hindernisparcours waren Willenskraft und Schnelligkeit das A und O, denn das Team mit den meisten Runden gewann.
Beim Basketball hingegen musste man ein scharfes Auge und Präzision haben, um die meisten Punkte für sein Team zu erzielen. Es gab noch viele weitere  Stationen die ihr euch in der Bildergalerie und dem Video anschauen könnt.

Aber das Highlight aller Aktivitäten war der ‘menschliche Kicker’. Hier musste sich jedes Team an jeweils 3 Seilen pro Spielhälfte festhalten (also wie bei einem echten Kickertisch). Es war sehr lustig, weil man nicht frei rumlaufen konnte, sondern auf das Seil angewiesen war.
Letztendlich war es zwar ein Wettbewerb, aber dennoch waren alle Sieger und hatten sehr viel Spaß.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Hast Du Vorschläge, Kritik oder Anregungen für unseren Blog?

X